Termine

Ensemble Black Pencil (Niederlande) 31|5|2019

Das Solistenensemble Black Pencil gehört zu den wohl ungewöhnlichsten Formationen der Neuen Musik – Jorge Isaac/Blockflöte & Künstlerische Leitung, Matthijs Koene/Panflöte, Esra Pehlivanli/Viola, Marko Kassl/Akkordeon und Enric Monfort/Schlagwerk.

Die Konzerte von Black Pencil sind originell, frisch und virtuos, immer geprägt sowohl von Wagemut als auch historischer Informiertheit. Black Pencils Repertoire besteht aus Originalkompositionen für die außergewöhnliche Besetzung sowie aus abenteuerlichen, eigenen Arrangements Alter Musik, außereuropäischer Musik oder verschiedener Folklore.

Auftragskomposition Moritz Eggert

Weitere Werke von: Erik Janson, Henry Mex, Sara Glojnaric, Roderik de Man, Wim Henderickx, Eunsung Kim, Gabriel Iranyi, Helmut Zapf

 

Pluto’s Tide Tanzprojekt mit Tänzern von TNLOS! 28|6|2019

(Tänzer des Ballettensembles am Theater Nordhausen, Leitung: David Nigro)

In 2018 Pluto’s Tide dance project comes together as an idea of David Nigro as an expression of his choreographic work. The project has participated already in different events in Theater Nordhausen. The artists involved are always shifting and come from different backgrounds. Our main aim is to share our passion for movement and to present contemporary dance in all its forms.

Mit seiner Phantasie und Kreativität wird das Ensemble die Musik in den offenen Raum der Kunsthalle Erfurt transportieren und auf seine Weise interpretieren.

Auftragskomposition Michael Quell

Weitere Werke von: Andrea Cavallari, Susanne Stelzenbach, Luciano Berio, Iannis Xenakis, Gianluca Castelli

 

MIET+ (Weimar) 27|9|2019

Mit Miet+ lädt das Ensemble via nova das Thüringer Improvisationsensemble zu seiner Reihe ein. Zwar kennen sich die Musiker der beiden Ensembles schon viele Jahre, aber sie standen noch nie gemeinsam auf einer Bühne. Die Akteure dieses Konzertes wollen gemeinsam ein neues und anderes Musiktheaterprojekt mit dem Thema Neurosen inszenieren.

Auftragskomposition/Texte Johannes K. Hildebrandt/Magdalena Grigarova

Weitere Werke von: Henry Mex (UA), Gabriel Iranyi, Hubert Hoche, Giordano Bruno do Nascimento (UA), Mario Wiegand, Susanne Stelzenbach, Thomas Krüger (UA),  sowie Eigenkompositionen und Improvisationen der Musiker, sowie Simultan-Aufführung von Rudolf Hild, Jonas Braun, Romeo Wecks, Christian Märkl, Johannes Schlecht, Wolfgang Wollschläger, Joachim Beez, Peter Kerekes


Ensemble Mosaik
(Berlin) 13|12|2019

Beide Ensembles (via nova + Mosaik) lernten sich bei einem gemeinsamen Konzert 2018 beim DCMF in Daegu (Korea) kennen und standen dort zusammen auf der Bühne. Durch die große Sympathie zwischen den Ensemblemusikern entstand die Idee für ein gemeinsames Projekt. Sie ist der Ursprung für diese Konzertreihe 2019.

Besetzung:  Simon Strasser/Oboe, Martin Losert/Saxophon, Roland Neffe/percussion, Ernst Surberg/Keyboard, Piano, Adrian Pereyra/E-Gitarre, Arne Vierck/Sound, Electronics

 

Auftragskomposition Sidney Corbett

Weitere Werke von: Gordon Kampe, Lina Tonia, Oriol Saladrigues, Oliver Rappoport, Yongbom Lee, Sarah Nemtsow, Enno Poppe u.a.